Startseite

Weinstuben
Weinthemen
Weinfeste
Buecher
Downloads
Kontakt

buch

Willkommen im Naturpark Haßberge!

Auf 788 Quadratkilometern erstreckt sich diese wertvolle Kulturlandschaft im Nordwesten der Weltkulturerbestadt Bamberg, ein grünes Dreieck zwischen Bamberg, Schweinfurt und Bad Königshofen. Die Region bietet eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten und natürlich auch – wie hier im Buch – jede Menge Winzer und Weingastronomie.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen über 60 Burgen und Schlösser und passende Wanderwege (siehe hintere Umschlagklappe), die Straße der Fachwerkromantik (vordere Umschlagklappe) aber auch Bierkeller, Badeseen, und sportliche Aktivitäten von Golf bis Lama-Trekking. Als wahrer Gesundbrunnen verspricht die Frankentherme Bad Königshofen zudem noch Erholung pur mit Saunadorf und Wellness-Center.

Die Herkunft des Namens „Haßberge“ ist noch nicht endgültig geklärt. Wo ein Name wie „Hass“ und „Berge“ im krassen Widerspruch zur Anmut der Landschaft steht, wird die Überraschung für die Besucher umso größer, wenn sie die Sanftheit des Naturparks entdecken. Spannend ist auf jeden Fall auch die Geologie der Region, die zum fränkischen Keuperbergland gehört. Steinbrüche und große Sandsteinfelsen wie der Veitenstein begegnen dem Wanderer immer wieder. Auf jeden Fall sollten Sie die Schwedenschanze bei Hofheim besuchen. Vom dortigen Aussichtsturm haben Sie einen wundervollen Blick auf die vielen dicht bewaldeten Bergrücken dieses Naturparkes bis hinab in das Maintal und zum Steigerwald.

Weitere Info:

www.hassberge-tourismus.de

hassberge Frankenbrunnen bahn guidemedia gbr Startseite guidemedia